Kupfer Flaschen und Wasserbecher

Seit alten Zeiten hat Ayurveda die Vorteile des Trinkens von Kupferwasser befürwortet. Wenn Sie Wasser in einem Kupfergefäß für einen Zeitraum von 4-12 Stunden (am besten über Nacht) lagern, wird das Wasser laut Ayurveda natürlich alkalisch. Dies geschieht, weil das Kupfergefäß das Wasser positiv auflädt und energetisiert, wodurch das Wasser wieder “lebendig” wird. Außerdem schmeckt es dadurch seidenweich. Das aufgeladene Kupferwasser hilft, das Tridosha (Vata, Kapha und Pitta) des Körpers ins Gleichgewicht zu bringen. Im Ayurveda wird dieses umgewandelte, therapeutische Wasser, das aus einem Kupfergefäß entnommen wird, ‘Tamra Jal’ genannt.

Kommentare sind geschlossen.

Bloggen auf WordPress.com.

Nach oben ↑