Magnesiumflakes

Da Magnesiumflakes eine sehr hohe Magnesiumkonzentration haben und zugleich hervoragend wasserlöslich sind, eigenen sie sich  optimal zur Herstellung von Magnesiumteil-, -voll- und auch Fußbädern.
Magnesiumbäder liefern Entspannung und sind zugleich eine schonende und natürliche Form der Hautpflege. Gerade für Menschen, die häufig Stress ausgeliefert sind, ist ein Magnesiumbad die ideale Form der Entspannung.


Die Magnesiumflakes zeichnen sich durch besondere Reinheit aus, weil sie aus dem Zechstein-Urmeer stammen. Beim Zechstein-Urmeer handelt es sich um ein Gewässer, das vor ca. 250 Mio. Jahren durch Plattenverschiebungen unter der Erde eingeschlossen und so von der Außenwelt isoliert wurde. Dies bringt den Vorteil mit sich, dass auch das im Zechstein-Urmeer vorkommende Magnesiumchlorid nie mit schädlichen Umwelteinflüssen in Kontakt kam.

Kommentare sind geschlossen.

Bloggen auf WordPress.com.

Nach oben ↑