Was sind Gemmo Mazerate? Gemmo Mazerate sind Essenzen aus jungen, frischen Pflanzenknospen, die mithilfe einer Glycerin-Alkohol-Wasser-Lösung aus der Knospe gezogen werden. Sie enthalten besonders viele Vitamine, Spurenelemente, Aminosäuren, Enzyme und Mineralien.

Der belgische Arzt Pol Henry (1918 bis 1988) untersuchte, welche Inhaltsstoffe in den Knospen bestimmter Pflanzen stecken. Dabei entdeckte der vor allem folgende Vitalstoffe in beachtlicher Konzentration:

  • Polyphenole – dazu gehören auch die Flavonoide. Diese Antioxidantien schützen den Körper vor freien Radikalen.
  • Enzyme – unterstützen nicht nur den Stoffwechsel, sondern helfen auch dabei, Giftstoffe abzubauen.
  • Isoflavone – wirken ähnlich wie Östrogen, jedoch sehr milde.
  • Ätherische Öle – enthalten wiederum hochwirksame Flavonoide und Terpene (wirken gegen Entzündung und Schmerz).
  • Bitterstoffe – regen die Verdauung an.
  • Chlorophyll – der natürliche, grüne Farbstoff fördert den Stoffwechsel.
  • Vitamine – schützen Zellen, unterstützen das Immunsystem und helfen bei der Entgiftung.

Doch nicht jede Pflanze kann in diesem Zusammenhang verwendet werden. Nach Pol Henry sind es vor allem 20 Pflanzen, deren Knospen und Triebe über eine hohe Konzentration wertvoller Substanzen in unterschiedlicher Kombination verfügen.