Tayuya – die tolle Wurzel aus Brasilien

Die getrocknete Dermatophylla pendulina Wurzel enthält hauptsächlich Lignane, Flavonoide und Saponine sowie einige Vitamine und sekundäre Pflanzenstoffe. Die Zusammensetzung kann sich je nach Sorte und Herkunft unterscheiden. Es gibt generell nur sehr wenige Quellen, die eine genaue Liste der Inhaltsstoffe zur Verfügung stellen. Die volksmedizinische Verwendung der Tayuya-Wurzel beschränkt sich hauptsächlich auf die folgenden Gebiete:

  • Bei Schmerzen
  • Behandlung von Blutdruckstörungen
  • Gegen Nervosität und Angstzustände
  • Bei Müdigkeit
  • Zur Linderung von Stress und Depressionen

Die genannten Anwendungsgebiete stützen sich wie erwähnt lediglich auf die volksmedizinische Verwendung, weshalb keine endgültige Wirksamkeit bewiesen ist. Lediglich als alternatives Heilmittel oder in Kombination mit anderen Präparaten wird der Einsatz von Experten deshalb empfohlen. Wichtige Medikamente werden dadurch nicht ersetzt.

Kommentare sind geschlossen.

Bloggen auf WordPress.com.

Nach oben ↑