Maque Soleöl – eine Besonderheit

Die Kombination aus Olivenöl und Sole hat den Vorteil, dass einerseits die Sole reinigend, desinfizierend, ausgleichend und regenerierend wirkt  andererseits ist das Olivenöl wegen des hohen Anteils an einfach ungesättigten Fettsäuren der Zusammensetzung unseres Hautfettes sehr ähnlich und wird deshalb besonders gut aufgenommen. Das Öl verhindert eine Austrocknung, Spannung oder Reizung der Haut.
Durch das Auftragen auf die Haut wirkt das Maque®SoleÖl energieausgleichend, klärend und regenerierend für Körper, Geist und Seele.
Zur erfolgreichen Anwendung des Maque®SoleÖls sollten folgende Punkte beachtet werden:
    Schütteln Sie das Maque®SoleÖl um eine cremige, goldgelbe Konsistenz zu erreichen.
    Die Anwendung des Maque®SoleÖls kann bei offenen Hautstellen auf Grund des Soleanteils ein leichtes Brennen hervorrufen, vergleichbar mit einem Bad im Meer.
    Bei Kälte bildet sich als Folge der Kristallisation des natürlichen Öles eine weißfarbige Schicht zwischen Sole und Olivenöl.

Anwendungsbeispiele:Duschöl:
Körper abbrausen, das Maque®SoleÖl gut schütteln und auf die Haut auftragen.
Danach wieder abduschen und abtrocknen. Die Haut wird durch die Sole gereinigt
und das Olivenöl macht sie seidig glatt und geschmeidig. Badeöl:
Das Maque®SoleÖl gut schütteln und einen Schuss in das Badewasser geben.
Durch den Soleanteil verbindet sich das Öl mit dem Wasser und schmiegt sich
angenehm um den Körper, so dass eine Austrocknung der Haut verhindert wird.
Nach dem Bad abtrocknen, und das entspannte, ausgeglichene Gefühl genießen.
Sehr empfehlenswert für die natürliche Baby- u. Kinderpflege. Körperlotion:
Das geschüttelte Öl auftragen und einwirken lassen.
Besonders geeignet für die trockene Haut und zur Regenerierung. Haarpflege:
Das Maque®SoleÖl auf der Kopfhaut und den Haaren verteilen, über Nacht einwirken lassen
(Handtuch auf das Kopfkissen geben) und am Morgen mit Shampoo durchwaschen.
Normalisiert die Kopfhaut, beruhigt die Gedanken und gibt dem Haar seidigen Glanz und Kraft. Sonnenpflege:
Durch den natürlichen Lichtschutz können Sie das Maque®SoleÖl
für ein sinnvolles Sonnenbad (geringe direkte Sonnenbestrahlung) verwenden,
es fördert die Bräunung und pflegt zugleich die Haut.
Als Aftersun ist das Maque®SoleÖl sehr empfehlenswert durch die
kühlende und regenerierende Wirkung. Massageöl:
Das Maque®SoleÖl im Spender in ein heißes Wasserbad geben und erwärmen,
schütteln und für die wohltuende Massage verwenden.
Die Wirkung ist sehr entspannend und lösend. Maque®Balance Anwendung:
Bei dieser wunderbaren Anwendung wird das Maque®SoleÖl mit feingemahlenen, ausgleichenden Natursalz gemischt, im heißen Wasserbad erwärmt und am ganzen Körper gefühlvoll aufgetragen. Anschließend warm einpacken und ca. 30 Minuten ruhen, bevor man sich abduscht.
Die Maque®Balance Anwendung wird auf Anfrage bei meinen Maque® Partnern angeboten, es
ist eine sehr schöne Erfahrung sich bewusst zu spüren, zu sich zu kommen und in sich zu ruhen. Energieausgleich:
Durch den hohen Energiewert können Sie das Maque®SoleÖl zur Unterstützung bei den verschiedensten energetischen Anwendungen verwenden. Etwa zum Schutz bzw. Zentrierung, Aurareinigung, Chakren- und Energieausgleich, Energiearbeit und vieles mehr.
Das Öl hat eine sehr stark reinigende und ausgleichende Wirkung. Das Schütteln des Maque®SoleÖls ist ein schönes Ritual, wobei man sich in Dankbarkeit mit
der Natur und dem Schöpfer verbindet. Das Soleöl wird dadurch noch mehr potenziert.

Bei jeder Ihrer Anwendung ist es wichtig, dass Sie Ihre liebevollen Gefühle über die Berührung fließen lassen. Der Körper und die Seele sehnen sich nach Berührung und Liebe, nicht nur die von jemand anderen, sondern vor allem unsere eigene Liebe ist es, die uns wirklich erfüllt.
Genießen Sie es, sich selbst zu verwöhnen und haben Sie Spaß und Freude dabei.
Ihr Körper und Ihre Seele werden Ihnen auf ganz besondere Weise dankbar sein.

Kommentare sind geschlossen.

Bloggen auf WordPress.com.

Nach oben ↑