Bittersegen

Physiologische Funktion der Nährstoffe
Die ausgewogene Mischung aus heimischen, chinesischen sowie indisch-ayurvedischen Kräuter- und Gewürzextrakten mit natürlichen Bitterstoffen, z.B. aus Engelwurz, Enzian, Galgant, Ingwer, Kardamom, Koriander, Lavendel, Mariendistel und Wermut machen den Bittersegen® seit über 20 Jahren zu einer beliebten Krönung jeder guten Mahlzeit.

Verzehrempfehlung:
3 x täglich 7-14 Tropfen mit Wasser als Aperitif vor dem Essen oder 1/2 bis 1 Teelöffel pur als Digestif nach dem Essen einnehmen. Eine Daueranwendung ist empfehlenswert.

Zutaten:
Alkohol 59% Vol., Wasser, pflanzliche Kräuter- und Gewürzextrakte

Kommentare sind geschlossen.

Bloggen auf WordPress.com.

Nach oben ↑