Bananenpulver – eine köstliche Süße

Ihren Namen erhielt sie von arabischen Händlern: Diese bezeichneten die Frucht als „Finger“ (arabisch: banan). Tatsächlich wachsen die Früchte, die botanisch gesehen Beeren darstellen, am Stamm der Bananenpflanze in Büscheln, zunächst in gerader Form. Erst zu einem späteren Reifezeitpunkt, wenn die Deckblätter von den Büscheln abgefallen sind und sich die Früchte in Richtung Sonne strecken, kommt es zur Krümmung der Frucht, erst leicht verdaulich und „glücklichmachend“ – das trifft auf die gelben Früchte mit der besonderen Form zu. Sie enthalten viele B-Vitamine wie z. B. Folsäure oder Vitamin B 6 in nennenswerten Mengen. Zudem liefern sie Nervenbotenstoffe wie z. B. Dopamin und Noradrenalin, die im „Konzert“ unserer Nervenzellen wichtige Funktionen übernehmen. Weiterhin liefern Bananen Serotonin – ein Botenstoff, der als Taktgeber für den gesunden Schlaf und die gute Stimmung gilt.

Die Süße

  • hoher Ballaststoffgehalt
  • zum Süßen von Smoothies, Müsliss, Schokoladen, Pralinen
  • mit dem Geschmack reifer Bananen

Die meisten meiner Kollegen, werden bereits grün geerntet. Deshalb können sie im Geschmack mit mir nicht mithalten. Ich habe genügend Zeit bekommen, um am Baum zu reifen, bevor ich zu einem feinen, getrockneten Pulver verarbeitet werde. So schmecke ich besonders fruchtig-süß und bin ein einzigartiges Kraftpaket, das zu jedem Smoothie passt.

Zutaten

Bananen Pulver* 100%,
Ohne Zusatzstoffe.

Kommentare sind geschlossen.

Bloggen auf WordPress.com.

Nach oben ↑