Hempage

hempage1.png

Hanfkleidung ist hautfreundlich.
Neuere Untersuchungen bestätigen die alte medizinische Volksweisheit, dass Menschen mit empfindlicher Haut Naturtextilien aus Hanf tragen sollten. Denn die Hanffaser weist dieselbe mikroelektrische Spannung auf wie die Haut des Menschen. Sie ist somit das genaue Gegenteil jener Textilien, welche die Haut elektrisch reizen. Durch ihre Lufteinschlüsse verfügt die Hanffaser außerdem über die Eigenschaft des relativen Temperaturausgleichs: sie ist kühl im Sommer und warm im Winter.
Da die Hanffaser bis zu 30% ihres Eigengewichtes an Wasser aufnehmen und kontinuierlich wieder abgeben kann, reagiert Sie viel später auf Feuchtigkeit. Hanfkleidung lässt sich dadurch wesentlich länger ohne Geruchsbelästigung tragen. Das schont Nase und Geldbeutel.

Kommentare sind geschlossen.

Bloggen auf WordPress.com.

Nach oben ↑